OP-Mikroskop und Lupenbrille

OP-Mikroskop und Lupenbrille können wesentlich zum Behandlungserfolg beitragen.


Oftmals sind die feinen Strukturen der Zähne und Zahnflächen mit bloßem Auge nicht ausreichend zu erkennen. Bei Bedarf verwenden wir standardmäßig eine Lupenbrille, mit der wir Ihre Zähne vergrößert betrachten können. Müssen sehr kleine Gebiete behandelt werden, wie z. B. die winzigen Wurzelkanäle bei einer Wurzelkanalbehandlung, kommt ein OP-Mikroskop zum Einsatz. Mit dem Mikroskop haben wir einen nochmals stark vergrößerten Blick auf feinste Details und eine perfekte Ausleuchtung des Behandlungsgebietes.

Die durch die Lupenbrille und das OP-Mikroskop sichergestellte bessere Sicht ermöglicht uns wesentlich präziser und gewebeschonender vorzugehen. Dies trägt wesentlich zum Behandlungserfolg bei..

 
OP-Mikroskop und Lupenbrille
Meinungen 26 (∅ 4.8)

Sie möchten nichts dem Zufall überlassen?
Lassen Sie sich jetzt mittels Lupenbrille oder OP-Mikroskop
in der Zahnarztpraxis im Spectrum am UKE untersuchen.


Jetzt Termin vereinbaren
Anrufen
Translate »