Oralchirurg in Hamburg Eppendorf

Was ist Oralchirurgie?


Die Oralchirurgie ist ein Teilgebiet der Zahnmedizin. Im Fachbereich der Oralchirurgie sind alle chirurgischen Teilpunkte wie z. B. operative Weisheitszahnentfernung, Entfernung verlagerter Zähne, chirurgische Endodontie, Chirurgische Parodontitisbehandlung, Behandlung von dentogenen Kieferhöhlenerkrankungen, Zahnfreilegungen, Lippen- und Zungenbändchenkorrektur, Hemisektion, Prämolarisierung, Zystostomie, Zystektomie und Implantologie zusammengefasst.

Was ist ein Oralchirurg?


Die Bezeichnung "Fachzahnarzt für Oralchirurgie" wird von Zahnärzten durch eine zusätzliche mind. vierjährige Weiterbildung in Vollzeit mit abschließender Prüfung bei der jeweiligen Landeszahnärztekammer erworben. Frau Dr. Timmermann hat ihre Weiterbildung für Oralchirurgie in der oralchirurgischen Zahnarztpraxis von Dr. Dr. Jürgen Sprang in Hamburg, sowie in der Abteilung Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie des Universitätsklinikum Kiel unter Prof. Dr. Dr. Jörg Wiltfang absolviert. Die Anerkennung als "Fachzahnärztin für Oralchirurgie" erfolgte in 2008 durch die Landeszahnärztekammer in Kiel.

Wodurch unterscheiden sich Oralchirurgen von normalen Zahnärzten?


Da die Oralchirurgie ein Teil des Zahnmedizin-Studiums ist, dürfen oralchirurgische Eingriffe auch von Zahnärzten durchgeführt werden. Insbesondere bei komplexen Eingriffen, zum Beispiel bei schief liegenden Weisheitszähnen oder bei Operationen des Kiefers, ist eine Behandlung in einer oralchirurgischen Praxis in der Regel sinnvoll da Oralchirurgen in diesem Bereich der Zahnmedizin besonders gut ausgebildet sind. Implantationen haben Oralchirurgen ebenfalls bereits in ihrer Weiterbildung im Schwerpunkt und in sehr hoher Anzahl durchgeführt und die modernsten Techniken und Verfahren erlernt. Daher sind Fachzahnärzte für Oralchirurgie den übrigen Zahnärzten in oralchirurgischen Therapien meist mehr als nur einen Schritt voraus. Zusammenfassend könnte man Zahnärzte eher als Generalisten- und Fachzahnärzte für Oralchirurgie eher als Spezialisten bezeichnen.

Oralchirurgische Eingriffe


Für ein optimales Resultat sind Kompetenz und Routine bei jedem Abschnitt des oralchirurgischen Eingriffs unerläßlich.

Eine Auswahl der in unserer oralchirurgischen Zahnarztpraxis durchgeführten chirurgischen Eingriffe:


Operative Zahnentfernung

Chirurgische Zahnerhaltung

Wurzelspitzenresektionen

Behandlung akuter Entzündungsprozesse

Eröffnung von Abszessen

Lippen- und Zungenbändchenplastik

Operative Zahnfreilegungen

Behandlungen von Verletzungen

Entfernung von Kieferzysten

Gewebe-/ Knochenregeneration

Hemisektion

Zahnfleischtransplantation

Chirurgische Kronenverlängerung

Implantation

Langjährige Erfahrung, modernste Technik
und persönliche Betreuung in entspannter Atmosphäre -
darauf können Sie vertrauen!


Jetzt Termin vereinbaren
Translate »