Coronavirus (COVID-19)

Wir sind weiterhin wie gewohnt für Sie da!


Die Situation rund um das Coronavirus (COVID-19) bringt viele Veränderungen mit sich und bestimmt derzeit unser Leben.

Wir möchten Sie informieren, dass wir auch weiterhin in gewohnter Weise für Sie da sind, um Ihre zahnmedizinische Versorgung sicherzustellen. Ihre Sicherheit steht für uns in der Zahnarztpraxis im Spectrum am UKE immer an erster Stelle.

Hygiene und Gesundheit haben bei unserer täglichen Arbeit allerhöchste Priorität und spielen zu jeder Zeit eine wichtige Rolle. Dies gilt besonders in Zeiten des Coronavirus. Wir sind darauf vorbereitet und sicher im Umgang mit Infektionsschutzmaßnahmen. Zusätzlich zu unseren hohen Hygienestandards haben wir unsere Maßnahmen erweitert, weitere Informationen hierzu finden Sie auf dieser Seite.


Kein erhöhtes Risiko: Nach bisher international und national vorliegenden Erkenntnissen zur Ausbreitung von Covid-19 gibt es derzeit keinerlei gesicherte Erkenntnisse, dass zahnmedizinische Behandlungen zu einer erhöhten Infektionsausbreitung in der Bevölkerung beigetragen haben, noch Erkenntnisse, dass zahnärztliche Behandlungsteams erhöhten Infektionsraten unterliegen (Quelle: Bundeszahnärztekammer).

Erhöhte Vorsicht


Wir sind weiterhin sehr gern für Sie da und halten unseren Praxisbetrieb aufrecht. Alle Termine werden wie geplant stattfinden. Andernfalls informieren wir Sie persönlich über Änderungen.

Ihre Gesundheit und die Gesundheit unserer Mitarbeiter hat für uns höchste Priorität. Zu Ihrem und unserem Schutz setzen wir daher neben den regulären strengen Hygienerichtlinien derzeit verschärfte Maßnahmen um:


Desinfektion von Türklinken, Empfangstresen und weiteren Bereichen

Regelmäßiges gründliches Stoßlüften

Angepasste Planung für geringere Patientenzahl im Wartezimmer und verkürzte Wartezeiten


Zu Ihrem und unserem Schutz nehmen Sie bitte zunächst nur telefonisch Kontakt mit uns auf, wenn Sie eine Ansteckung für möglich halten. Zum Beispiel, weil Sie Kontakt zu jemandem hatten, bei dem das Coronavirus nachgewiesen wurde oder wenn Sie sich vor Kurzem in einem der Risikogebiete aufgehalten haben. Das gilt auch, wenn Sie bereits einen Termin mit uns vereinbart haben. Wir finden mit Ihnen einen neuen Termin für die Behandlung zu einem späteren Zeitpunkt.

 

Vorsichtsmaßnahmen


Bei Krankheitsverdacht


Damit wir gemeinsam die weitere Ausbereitung des Coronavirus (COVID-19) eindämmen können, bitten wir Sie, folgende Verhaltensregeln in unserer Praxis unbedingt zu beachten:


Waschen Sie sich gründlich die Hände mit Wasser und Seife. Nutzen Sie zudem die bereitgestellten Händedesinfektions-Spender (u.a. auch am Empfangstresen).

Kommen Sie allein in die Praxis, soweit möglich. Begleitpersonen/Eltern bitten wir, außerhalb der Praxis, z.B. im Auto, beim Bäcker oder in der Passage des Spectrums, zu warten. Gerne informieren wir Sie telefonisch über den Stand der Behandlung.

Auf das Händeschütteln werden wir vorerst verzichten und Ihnen stattdessen ein Lächeln schenken. Wir möchten nicht unhöflich sein, sondern umsichtig.



Zu Ihrem und unserem Schutz nehmen Sie bitte zunächst nur telefonisch Kontakt mit uns auf, wenn Sie eine Ansteckung für möglich halten. Zum Beispiel, weil Sie Kontakt zu jemandem hatten, bei dem das Coronavirus nachgewiesen wurde oder wenn Sie sich vor Kurzem in einem der Risikogebiete aufgehalten haben. Das gilt auch, wenn Sie bereits einen Termin mit uns vereinbart haben. Wir finden mit Ihnen einen neuen Termin für die Behandlung zu einem späteren Zeitpunkt.

Informationen über die Risikogebiete finden Sie auf der Website des Robert Koch-Instituts.

Zudem empfehlen wir Ihnen, sich im Verdachtsfall telefonisch an Ihren Hausarzt oder, außerhalb seiner Sprechzeiten, an den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der bundesweiten Telefonnummer 116 117 zu wenden.


Wir sind mit erhöhten Vorsichtsmaßnahmen
weiterhin sehr gern für Sie da!
Ihr Team der Zahnarztpraxis im Spectrum am UKE.


Jetzt Termin vereinbaren
Call Now ButtonAnrufen
Translate »